+31-88-1169200, erreichbar Mo bis Fr 8:00-17:00 Händler werden?
Haut und Hund

Haut und Hund

Die Haut besteht aus mehreren Schichten.Zwischen den Hautzellen sitzt eine Substanz (Fette und ein fettartiger Stoff) die die Hautzellen zusammen hält.

 

Wenn die Hautschicht des Hundes beschädigt wird, durch welche Ursache auch immer, können Beschwerden entstehen. Hunde mit einer Allergie haben nämlich eine viel niedrigere Konzentration an Fetten und Fettstoffen in der Haut. Dadurch haben sie eine größere Chance auf Hautprobleme wie Juckreiz, trockene Haut und Entzündungen.

 

Hautversorgung bei allergischen Hunden

Bei vielen Hunden ist die Haut gereizt, trocken, stumpf oder schuppig.

Auf diese Weise zeigt der Körper das etwas mit ihm nicht stimmt.

Wenn wir Menschen trockene oder schuppige Haut haben benutzen wir Creme oder Body Lotion. Bei Hunden ist das nicht möglich.

 

Es gibt verschiedene Dinge die Sie tun können um dafür zu sorgen, dass Ihr Hund sich sprichwörtlich und buchstäblich wieder wohl in seiner Haut fühlt.

 

Waschen Sie ihren Hund regelmäßig einem feuchtigkeitsspendendem und / oder leicht hypoallergenem Shampoo.

Für trockene Haut ist das Shampoo Aloe Vera passend, bei allergischen Beschwerden (trockene, rote und gereizte Haut raten wir Ihnen Shampoo Tea Tree an).

 

Das geben von Spezialnahrung oder Nahrungsergänzungen ist für den Moment eine gute Lösung.

Unsere Paradepferd ist Itch Stop Feed.

 

Itch Stop Feed ist ein Mix aus reinen pflanzlichen Ölen und enthält essenzielle Fettsäuren und wird einfach über das Futter gegossen. Itch Stop Feed ist geschmacksneutral, dadurch ist die Aufnahme garantiert.

Itch Stop Feed hat beruhigende Eigenschaften bei Hautbeschwerden.

Auch geeignet bei Hunden mit Lachsallergie.

 

Was können Sie noch mehr tun?

Halten Sie das Fell kurz und luftig, sorgen Sie dafür, dass nasses oder dickes Fell nicht zu warm wird.

 

soggy doggy

Ein Hund, der anfällig für allergische Hautreaktioinen ist, sollte nicht zu oft schwimmen.

Eine feuchte Haut kann nämlich keine sehr starke Barriere gegen das Eindringen von Schimmeln und Bakteriein aufbauen, diese wachsen extra gut in einer warmen und feuchten Umgebung.

Dazu kommt, dass die Haut oft schon geschwächt ist, wodurch die Beschwerden sich leicht verschlimmern können, vor allem bei Hunden mit einem dicken und schwererem Fell. Diese Hunde können bei einer Hautallergie am besten kurz geschoren oder geschnitten werden.

Sollten Sie Ihren Hund doch gerne schwimmen lassen wollen, trocknen Sie ihn dann direkt mit dem Soggy Doggy Super Shammy (nicht föhnen) ab; oder noch besser: waschen Sie ihn nach dem Schwimmen mit Shampoo Aloe Vera und trocknen Sie ihn dann mit dem Soggy Doggy Super Shammy.

Eine andere Methode um Hautbeschwerden an zu gehen ist Ihren Hund in Salzwasser schwimmen zu lassen. Im Gegensatz zu Süßwasser ist Salzwasser gut für die Haut. Meerwasser wirkt desinfizierend und hat in vielen Fällen positive Auswirkungen auf die Haut. Auch hier gilt: nach dem schwimmen gut abtrocknen mit dem Soggy Doggy Super Shammy.

 

Hund Katze

Itch Stop Feed Oil Hund und Katze

Leistungsstarke Kur zur innerlichen Anwendung für Katzen und Hunde bei Hautbeschwerden.
€ 12,50
Hund

Organic Oscar Aloe Vera Shampoo

Speziell geeignet für Hunde mit einer trockenen oder empfindlichen Haut.
€ 9,95
Hund

Organic Oscar Oatmeal Shampoo

Shampoo mit einzigartiger Formel für Hunde mit einer trockenen, empfindlichen oder gereizten Haut.
€ 9,95
Hund

Shampoo Aloe Vera Dog

Hilft bei trockener Haut, empfindliches und kraftloses Haar.
ab € 2,95