+31-88-1169200, erreichbar Mo bis Fr 8:00-17:00 Händler werden?
Buttersäurebakterien (BSB)

Buttersäurebakterien (BSB)

Buttersäurebakterien (BSB) bekämpfen von Grube bis Käse
Zur Zeit empfangen wir viele Anfragen zur Bekämpfung der Buttersäure Probleme bei Betrieben mit der Frage: Was kann ich tun? Hier finden Sie einige Antworten und Ratschläge. Nicht die Buttersäurebakterien, sondern die Buttersäuresporen sind das Problem. Die Prävention findet statt beim Silieren und der Hygiene während dem Melken.
 
Was ist Buttersäure?
Der Name Buttersäure ist die triviale Bezeichnung für Butansäure und ist die einfachste Fettsäure überhaupt. Sie zeichnet sich aus durch Ihren penetranten Geruch (Erbrochenes) und unangenehmen Geschmack. Buttersäurebakterien sind Sporenformende Bakterien die Buttersäure produzieren in schlecht oder mäßig konservierten Gras- und Maisgruben. Sporen sind Bakterien in einer Art Ruhezustand die sehr beständig sind gegen Trockenheit, Hitze und andere extreme Umstände. Auf diese Weise können sie jahrelang überleben und unter günstigen Umständen wieder entkeimen und schädliche Bakterien werden. Durch Streu, Mist, aber vorallem schlechtem Gärfutter können Buttersäurebakterien und -sporen in die Milch gelangen. Im Gegensatz zu den Buttersäurebakterien überleben die Sporen die Pasteurisierung der Milch und können als Folge davon Probleme bei der Käseherstellung bereiten. Silagen, die dieses Jahr Buttersäure enthalten, sind Silagen mit weniger als 35% trockenen Stoffen (häufig feuchte Silagen). Oft sind das Silagen mit einem hohen pH-Wert, die später gemäht wurden. In der Praxis geht es um Silagen mit einem hohen Ertrag, die auf Grund von Zeitdruck zu schnell siliert wurden.
 
Buttersäure in der Milch vorbeugen
Die Milch wird durch äußere Einflüsse mit Buttersäurebakterien infiziert. Das heißt, dass Sie einer Infektion vorbeugen können durch die Optimierung der Hygiene rundum den Melkprozess. Außerdem wird empfohlen um den Anteil des infizierten Futters im täglichen Futter zu reduzieren. Ein weiterer Ratschlag ist um die Seiten der Silage an das Jungvieh zu verfüttern. In Kurz: vermindern Sie den Anteil der infizierten Silage und sorgen Sie für angemessene Hygiene rundum das Melken.
 
Hygiene rundum das Melken
Jeden Monat wird die Tankmilch auf Buttersäurebakterien untersucht. Die Qualität von Gras-und Maissilagen ist ausschlaggebend für die Anzahl Sporen in der Milch. Die Basis ist die Herstellung einer hochwertigen Gras-und Maissilage, wobei alle Tips für eine gute Konservierung befolgt werden müssen. Beim silieren von feuchtem Gras ist es wichtig um ein Zusatzstoff zu verwenden. Außerdem sollten Sie die Silage direkt abdecken, Schüttler und Haker gut aufeinander abstellen sodass so wenig Sand wie möglich eintritt!
 
Die Hygiene im Stall und Melkstall spielen eine wichtige Rolle.
 
Einfache Anweisungen

Halten Sie den Liegeplatz sauber. Verwenden Sie in den Liegeboxen Stall Streu Plus. Sorgen Sie für geschorene (am besten abbrennen mit einem Euterhaarbrenner Mobiel Dura) und saubere Euter. Stahlgitter sauber halten.
 
Hygiene während dem Melken:
• Verwenden Sie vorzugsweise Papier Eutertücher (Maxi Euterpapier ist außerordentlich geeignet). Maxi Euterpapier erfüllt Nahrungs-Qualität und das wird von uns bevorzugt. Maxi Euterpapier ist kein Putzpapier aber speziell entwickelt für eine optimale Reinigung der Zitzen, absorbierende Wirkung auf Schmutz und lässt die Milch laufen.
• Falls Sie Stoff Eutertücher verwenden sollten Sie diese regelmäßig mit einer Superon Lösung säubern.
• Dippen und sprayen Sie mit Superon.
• Beugen Sie vor, dass der Milchroboter von der Zitze gleitet.
• Halten Sie Melkroboter und Melkbecher sauber.

Rind

Superon Tabletten

Sowohl für Dippen als auch Sprayen.
€ 89,50
10/10
Rind

Maxi Euterpapier Large 21,7x36cm blau

Das einzigartige Euterpapier!Für ein maximales Ergebnis! Vorteile Maxi Euterpapier:• Maxi Euterpapier hat eine sehr hohe Reinigungsfähigkeit• Maxi Euterpapier hat eine hohe Nassreissfestigkeit• Maxi Euterpapier entfernt Schmutz ohne zu reißen• Maxi Euterpapier stimuliert die Zitzen wegen seiner einzigartigen Struktur
€ 29,50